overlay1.png

Liebe Mitglieder des AFC Universe Frankfurt e.V.,

wir möchten Euch heute mitteilen, dass die bereits angekündigte außerordentliche Mitgliederversammlung am Samstag, den 10. November 2018, ab 16:00 Uhr im SAALBAU Titus-Forum, Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt am Main (NordWestZentrum) stattfinden wird. Die entsprechende Einladung mit Tagesordnung wird allen teilnahmeberechtigten Mitgliedern fristgerecht bis spätestens zum 27. Oktober zugehen.

Wie bereits der Mitteilung vom 25. September zu entnehmen war, wird es auf dieser Versammlung in erster Linie um die Zukunft des Spielbetriebs der 1. Mannschaft des AFC Universe gehen. Allen teilnahmeberechtigten Vereinsmitgliedern soll die Gelegenheit geben werden, die Zukunftskonzepte kennenzulernen und darüber abzustimmen.

Um hierfür eine möglichst gleiche und einheitliche Basis zu gewährleisten, bitten wir alle Gruppen oder Personen, die ein Konzept vorstellen möchten, um Kenntnisnahme und Einhaltung der folgenden Eckpunkte:

  • Wir bitten jede Gruppe, die Präsentation Ihres Konzepts unter Nennung eines Konzepttitels, Nennung der Namen der präsentierenden Person(en) sowie der Art der Präsentation (z.B. rein mündlich, mit Präsentationsfolien etc; zur Abklärung möglicher Saal- oder IT-technischer Anforderungen) dem Vorstand bis zum 04. November 2018 um 23:59 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Eine Darlegung von Inhalten jeglicher Art ist hierfür nicht erforderlich und auch nicht gewünscht.
  • Die verfügbare Zeit für jede Konzeptpräsentation beträgt maximal 15 Minuten. Daran anschließend folgen jeweils weitere 15 Minuten für Fragen und Anmerkungen der Mitglieder zum gerade vorgestellten Konzept.
  • Nach der Vorstellung aller angemeldeten Konzepte ist eine allgemeine Diskussionszeit von 60 Minuten vorgesehen. Danach folgt die Abstimmung.

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass wir für die Moderation dieses Teils der Mitgliederversammlung unseren Stadionsprecher Christian Seelmann gewinnen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass mit Christian als Diskussionsleiter einer möglicherweise emotionalen Beratung ein für alle Beteiligten optimales Maß an Neutralität erreicht wird.

Im Anschluss an die Abstimmung über das zukünftig umzusetzende Konzept werden dann alle weiteren eingegangenen Anträge behandelt.

Der Vorstand

 

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Einverstanden

Anmelden