overlay1.png

U16 siegt auf dem Homefield der Wiesbaden Phantoms

Nach der 0:22 Niederlage gegen die Rodgau Pioneers im letzten Heimspiel stand am vergangenen Samstag das erste Auswärtsspiel beim Tabellenführer der Gruppe B in der Jugendregionalliga Mitte, den Wiesbaden Phantoms, auf dem Plan. Durch zahlreiche Absagen aufgrund von Verletzungen und Klassenfahrten trat Frankfurt Universe deutlich dezimiert die Reise in die Landeshauptstadt an.

Doch schon im ersten Drive gelang QB Ben Vormwald nach Hand-Off an Running Back Tom Seip und einem Pass auf Wide Receiver Oliver Koczulla jeweils zum neuen First Down der erste Touchdown nach einem weiteren Pass auf Oliver Koczulla. Der Extrapunkt misslang leider und so ging Frankfurt 6:0 in Führung.

Weiterlesen ...

Mit dem 42:6 Erfolg gegen die Bad Kreuznach Warriors am Sonntag vor einer Woche im Rüsselsheimer Sommerdamm Stadion standen die ältesten Jugendfootballer der Universe kurz davor, den über sechs Jahre alten Rekord für den höchsten Sieg der Teamgeschichte zu brechen. Damals gegen die ebenfalls aus Bad Kreuznach stammenden Thunderbirds wurde mit 40:2 der bisher höchste Sieg der U19 eingefahren.

Auch die 44 Punkte, die 2014 gegen die Hanau Hornets in der Jugendoberliga erzielt wurden, konnten somit ganz knapp nicht überboten werden. „Rekorde sind zwar schön, aber viel wichtiger ist am Ende der Sieg selbst, egal wie hoch er ausfällt“, so Head Coach Kai Schlegel. Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte gestern den Erfolg. Alle Bereiche, Offense, Defense als auch die Wefense, wie bei Universe die Special Teams genannt werden, haben richtig gut funktioniert.

Weiterlesen ...

Auf Niederlage gegen Wiesbaden folgt historischer Sieg gegen Frankfurt Pirates

Am ersten Spieltag (23.04.2017) der Saison in der U16-Regionalliga waren die Wiesbaden Phantoms zu Gast im Stadion am Sommerdamm in Rüsselsheim.

In den ersten 10 Minuten hatte der Universe-Nachwuchs die Phantoms gut im Griff. Doch im weiteren Verlauf wollte einfach nicht viel gelingen. Zwar kamen die Jungs immer wieder in aussichtsreiche Position, aber es wollte einfach kein Punktgewinn gelingen. Universe handelte sich viel zu viele unnötige Strafen ein, so dass auch die zwei erzielten Touchdowns durch Hugo Lacombe nach einem geblockten Kick und der Pass von Ben Vormwald auf Liam McGregor in die Endzone leider nicht gewertet wurden. Die Defense ließ nahezu jeden Pass der Wiesbadener QBs an ihre Wide Receiver zu und so gingen die Landeshauptstädter mit 0:27 in die Halbzeit und mit 0:40 als verdiente Sieger vom Platz.

Weiterlesen ...

Entscheidung in der zweiten Halbzeit

Bei strahlendem Sonnenschein stand gestern das das zweite Spiel der U19 gegen die Trier Stampers an.

Trier hat den Cointoss für sich entschieden und begann das Spiel mit einem Kick. Der erste Angriff von Universe wurde an der 48 Yard Line gestoppt und man musste dort den Ball Trier überlassen. Trier fumbelte den Ball und wir waren wieder in Ballbesitz. Langsam aber stetig näherte man sich der Endzone. Durch Trierer Strafen war man dann auf der 3 Yard Line. Die Defense der Trierer war sehr stark, trotzdem konnte unser QB Timm Mielech unter höchster Bedrängung den Ball noch an Daniel Josiah abgeben, der dann den ersten TD des Spiels erzielen konnte. Die TPC von Timm Mielech auf Daniel Josiah war ebenfalls gut und es stand 8:0 für unsere U19.

Weiterlesen ...


Heute trat die U19 unter der Führung von Headcoach Kai Schlegel in Rüsselsheim gegen die Hanau Ravens erstmals in dieser Saison in der Jugend Regionalliga an.

Den Cointoss gewann Hanau, diese entschieden sich zuerst den Kickoff auszuführen. Damit startete die Jugend in die U19 Saison. Der erste Return konnte bis auf die 15 Yard Line zurück getragen werden, leider konnten aus dieser guten Feldposition keine Punkte erzielt werden. Dies sollte sich im Laufe des Spiels zum Leidwesen der Spieler öfters wiederholen. 

Mehr

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Einverstanden