overlay1.png
Gelungenes Thanksgiving-Essen im Ostpark

Gelungenes Thanksgiving-Essen im Ostpark

Die dreizehnte Auflage des jährlichen Thanksgiving-Essens, das der AFC Universe in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e. V. ausrichtet war trotz der erschwerenden...

⚠️Wichtige Information⚠️ - Aussetzung Trainingsbetrieb ab dem 02.11.2020

⚠️Wichtige Information⚠️ - Aussetzung Trainingsbetrieb ab dem 02.11.2020

Der Spiel- und Trainingsbetrieb aller Abteilungen des AFC Universe Frankfurt e. V. wird ab Montag, den 02.11.2020 bis auf Weiteres ausgesetzt. Sobald Regelungen, Verordnungen sowie die Entwicklung...

Frankfurt Universe und Rüsselsheim Crusaders: Neue Wege in der Jugendarbeit

Frankfurt Universe und Rüsselsheim Crusaders: Neue Wege in der Jugendarbeit

Liebe Mitglieder, Spieler, Helfer, Eltern sowie Fans des AFC Rüsselsheim Crusaders 2016 e.V. und des AFC Universe Frankfurt e. V., die Verantwortlichen unserer Vereine haben gemeinschaftlich...

Spielberichte zum U16-Finalturnier vom 24.10.2020

Spielberichte zum U16-Finalturnier vom 24.10.2020

Spiel 1 / Bad Homburg Sentinels vs Crusaders oft he Universe Im ersten Spiel des Finalspieltages bekamen es die Crusaders of the Universe bei doch sehr angenehmen Herbstwetter mit dem bisher...

  • Gelungenes Thanksgiving-Essen im Ostpark

    Gelungenes Thanksgiving-Essen im Ostpark

  • ⚠️Wichtige Information⚠️ - Aussetzung Trainingsbetrieb ab dem 02.11.2020

    ⚠️Wichtige Information⚠️ - Aussetzung...

  • Frankfurt Universe und Rüsselsheim Crusaders: Neue Wege in der Jugendarbeit

    Frankfurt Universe und Rüsselsheim Crusaders:...

  • Spielberichte zum U16-Finalturnier vom 24.10.2020

    Spielberichte zum U16-Finalturnier vom 24.10.2020

Souveräne Teamleistung / Nächstes Heimspiel am 31. August gegen Kirchdorf

13:0 Sieg über Frankfurt PiratesEs war der erste Heimsieg des Frankfurter American Football-Bundesligisten Universe gegen Stadtrivale Pirates und gleichzeitig der zweite in der laufenden GFL2 Süd-Saison. Die "Men in Purple", die nach einer Wasserschlacht unter Dauerregen souverän mit 13:0 die Oberhand behielten, stehen mit mittlerweile 17:7 Punkten weiterhin auf Tabellenplatz zwei, die Pirates bleiben mit 9:13 Zählern Sechster.

In Ginnheim begann es fast zeitgleich mit dem Kick-off zu regnen, so dass es die Offenses beider Teams sprichwörtlich schwer hatten, Fuß zu fassen. Universe gelang lange kein First Down und auch die Pirates kamen nicht nahe genug vor die Endzone ihrer Gastgeber, um zu punkten.

Erst im zweiten Quarter nutzte Universe einen Frühstart von Fitz Lee eiskalt aus und brachte das "free play" in die Endzone. Quarterback Tim Miscovich passte auf Receiver Timo Jensen, das Eigengewächs des AFC fing nahe der Endzone und brachte nach einem kurzen Lauf die ersten Punkte auf die Anzeigetafel. Kicker Thomas Zampach hatte danach keine Probleme, mit Holder Kai Schlegel auf 7:0 zu erhöhen.

13:0 Sieg über Frankfurt PiratesDefensive Back Tyler Phillips, der einen Pass von Pirates-Spielmacher Joseph Frias abgefangen und damit Universe in Ballbesitz gebracht hatte, lobte seine Mannschaftskollegen, die stark agiert hätten: "Es war gut, dass wir früher aufgewacht sind als in anderen Spielen und den zweiten Saisonsieg gegen die Pirates mit diesem Touchdown einleiten konnten. Der Sieg freut mich aber nicht nur für das Team, sondern vor allem auch für die Fans, die uns heute wieder grandios unterstützt haben."

Im dritten Spielabschnitt war es danach der ehemalige Pirates-Runningback Randall Payne, der sein altes Team weiter in Rückstand brachte. Payne, der nach 2010 seine zweite Saison im lila Jersey von Universe absolviert, umrundete die D-Line der Gäste und vergrößerte den Vorsprung für den AFC auf 13:0. Der Zusatzpunkt von Zampach misslang anschließend, da der ehemalige Eintracht-Fußballprofi das Ei rechts am Tor vorbeisetzte.

13:0 Sieg über Frankfurt Pirates"Es war das erwartet hart geführte und aufgrund der Emotionen schwer zu spielende Match", bilanzierte Filip Pawelka nach dem Schlusspfiff. Der Sportliche Leiter von Frankfurt Universe machte die extrem nasse und kühle Witterung dafür verantwortlich, dass es wie im Hinspiel - Universe hatte am 22. Juni 13:6 gewonnen - nur wenige Scores gab. "Wir haben aber souverän agiert und hatten die Pirates dank unserer starken Teamleistung zu jeder Phase des Spiels im Griff."

Das nächste Universe-Heimspiel in Ginnheim findet am Samstag, 31. August, 16 Uhr, gegen die Kirchdorf Wildcats statt.

Universe auf Facebook

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Einverstanden