overlay1.png
Wichtige Meldung des AFC Universe Frankfurt e.V.

Wichtige Meldung des AFC Universe Frankfurt e.V.

 Mitgliederversammlung vertagt, Trainingsbetrieb ausgesetzt Leider kann sich auch der AFC Universe Frankfurt e.V. den aktuellen Sachzwängen um die weiter voranschreitende Corona-Pandemie und die...

Klaa Paris

Klaa Paris

Wie jedes Jahr zur Faschingszeit, Ist Heddernheim für die Narren bereit. Am Faschingsdienstag, wie jeder weiß, Ziehen die Narren in Klaa Paris im Kreis. Genau 31 Minuten nach 14 Uhr, Begibt...

AFC Neujahrsansprache 2020

AFC Neujahrsansprache 2020

Liebe Mitglieder des AFC Universe, Fans der GFL Mannschaft, Partner und Freunde, das Ende eines Jahres ist immer auch eine Zeit der Reflexion und der Besinnlichkeit, aber auch des Aufbruchs und des...

Sportliches Duo ergänzt den Vorstand des AFC Universe e. V.

Sportliches Duo ergänzt den Vorstand des AFC Universe e. V.

Marc-Philipp Gräff kommissarischer sportlicher Leiter, Jonas Riess neuer Beisitzer Der Vorstand des AFC Universe Frankfurt e. V. ist wieder komplett: Mit Marc-Philipp Gräff übernimmt ein bekanntes...

  • Wichtige Meldung des AFC Universe Frankfurt e.V.

    Wichtige Meldung des AFC Universe Frankfurt e.V.

  • Klaa Paris

    Klaa Paris

  • AFC Neujahrsansprache 2020

    AFC Neujahrsansprache 2020

  • Sportliches Duo ergänzt den Vorstand des AFC Universe e. V.

    Sportliches Duo ergänzt den Vorstand des AFC...

Spielerpatenschaften werden ab dem Fanday am 12. April angeboten

Die bei Universe-Anhängern, Partnern und Sponsoren sehr beliebte Aktion „Spielerpatenschaften“ wird 2014 weiter fortgesetzt. Initiiert vor zwei Jahren fanden sich in den beiden zurückliegenden Spielzeiten jeweils mehr als zwei Dutzend interessierte Menschen oder Unternehmen, die den Frankfurter Football-Bundesligisten auf diese Weise unterstützten.

"Die Spieler können durch das Engagement der Paten während der Saison begleitet und gefördert werden", betont Claudia Zuck. Das Vorstandsmitglied von Frankfurt Universe leitet die Aktion „Spielerpatenschaft“ und informiert potenzielle Paten. Neben der Werbewirkung für das eigene Unternehmen werde durch eine Patenschaft der Zusammenhalt zwischen Club und Förderern zum Nutzen beider Seiten gestärkt, erklärt Zuck.

Die Patenschaften werden wie zuvor in den drei Kategorien „Friendship“, „Exzellent“ und „American“ angeboten. Eine „Friendship“-Spielerpatenschaft für 100 Euro beinhaltet den namentlichen Aushang an der „Paten-Tafel“ und einen Kurzbericht auf der Universe-Homepage, die Patenschaft „Exzellent“ für 500 Euro zusätzlich den Patennamen auf dem Jersey des Spielers, das nach der Saison in den Besitz des Paten übergeht. Die „exzellente“ Patenschaft wird zudem über ein Logo des Unternehmens oder des Fans auf der Universe-Homepage wahrgenommen.

Wie im vergangenen Jahr ist die Spieler-Patenschaft „American“ für 1000 Euro vor allem für die amerikanischen Spieler geeignet. Zusätzlich zu den „Friendship“- und „Exzellent“-Leistungen steht der Spieler nach Rücksprache mit dem Club für Public Relations-Aktionen wie Autogrammstunden, Werbeaktionen oder auch Messen und Feste zur Verfügung. Zudem können Bilder des Spielers für die PR-Arbeit des Paten verwendet werden.

Universe-Vorstandsmitglied Claudia Zuck (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) steht potenziellen Paten via E-Mail zur Verfügung. Patenschaften können nach der Vorstellung der Spieler am Fanday am 12. April im Rüsselsheimer Stadion Am Sommerdamm übernommen und angemeldet werden.

Universe auf Facebook

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Einverstanden